• Leipzig: 0341 48 166 48

Mietstudio

Golden Eyes Mietstudio

Sie sind professioneller Fotograf und suchen ein Mietstudio für Ihre Produktion oder sie sind ambitionierter Amateur und möchten gern Ihre eigenen Ideen umsetzen? Gern unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben. Unsere Fotostudios in Leipzig sind mit Fototechnik von RICHTER Studiogeräte ausgestattet. Für Details zur technischer Ausstattung der beiden Studios können Sie gern unter info@golden-eyes.de unseren Technik-Reader anfordern.

Leipzig

Auf zwei Ebenen können Sie in unserem Leipziger Studio Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Nutzen Sie unser „Studio 1″ mit ca. 40m² Fläche, Hintergrundsystem sowie einer „Schwarzen Ecke“ oder „Studio 2″ im Untergeschoss mit einer Fläche von ca. 70m², Hintergrundsystem und Deckenaufhängung. Weiterhin stehen ein abgegrenzter Visagie-Bereich sowie eine Küche zur Verfügung.

Kontakt: info@golden-eyes.de · Tel: 0341 4816648

Preise:

Eine Buchung des Studios ist im Zeitraum von Montag bis Sonntag und an Feiertagen nach Terminvereinbarung möglich. Die Vermietung beinhaltet eine Betreuung und das im Technik-Reader aufgeführte Licht. Alle Preise inklusive 19% gesetzl. Mehrwertsteuer.

Preise für private Anmietung:    

  • 1-4 Stunden (je angefangener Stunde): 35,00€
  • Mindestmietzeit 1 Stunde
  • ab der 5.Stunde: 20,00€
  • Tagesmiete (8 Stunden): 180,00€

Bei Buchungen außerhalb unserer Öffnungszeiten und an den Wochenenden erheben wir folgenden Zuschlag: 50%
Sonntags sind nur Vermietungen ab 4 Stunden möglich!

Preise für gewerbliche Anmietung:     

  • 1-4 Stunden (je angefangener Stunde): 45,00€
  • Mindestmietzeit 2 Stunden
  • ab der 5. Stunde: 37,50€
  • Tagesmiete (8 Stunden): 280,00€

Bei Buchungen außerhalb unserer Öffnungszeiten und an den Wochenenden erheben wir folgenden Zuschlag: 50%
Sonntags sind nur Vermietungen ab 4 Stunden möglich!

Eine Buchungsanfrage ist erst nach unserer Buchungsbestätigung verbindlich. Sie haben auch die Möglichkeit, unser Studio für bestimmte Uhrzeiten für die Buchung reservieren zu lassen. Nichtgewerbliche Anmietung wird auf der Rechnung als solche gekennzeichnet.
Preise für eine Nutzung excl. Technik sind unter info@golden-eyes.de zu erfragen.

Mietstudio AGB

I. Allgemeines

Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle vom Golden Eyes Fotostudio durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen. Sie gelten als vereinbart mit Entgegennahme der Lieferung oder Leistung bzw. des Angebots des Golden Eyes Fotostudio durch den Kunden. Wenn der Kunde den AGB widersprechen will, ist dieses schriftlich binnen drei Werktagen zu erklären. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erlangen keine Gültigkeit, es sei denn, dass die Studiobetreiber diese schriftlich anerkennen. Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung ohne ausdrückliche Einbeziehung auch für alle zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen des Mietstudios.

II. Miete

Die vereinbarte Raummiete richtet sich nach der aktuellen Preisliste. Ein Tagessatz bezieht sich auf 8 Stunden inklusive Auf- und Abbau. Die Benutzung von Equipment wie Licht, Stative ist in der Raummiete enthalten. Die Inanspruchnahme von Serviceleistungen wie: Bildbearbeitung, Fotoassistens, Set-Bau, Casting, Location, Styling, Requisite, Catering, Hotel, … können vereinbart werden, werden aber gesondert abgerechnet und sind nicht in der Raummiete enthalten. Von Dritten erbrachte Leistungen und Materialien werden mit 15% Handlingzuschlag abgerechnet.

III. Mietzins

Es gilt der vereinbarte Mietzins. Ist kein Mietzins vereinbart worden, bestimmt er sich nach der jeweils aktuellen Preisliste des Golden Eyes Mietstudio. Der Mietzins versteht sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

IV. Optionen

Erteilte Optionen müssen schriftlich (Brief, e-Mail, Fax) bestätigt werden. Sollte eine zweite Option für den gleichen Zeitraum eingehen, hat die 1. Option die Möglichkeit innerhalb 24 Stunden das Studio fest zu buchen, ansonsten hat die erste schriftliche Festbuchung Vorrang. Festbuchungen können grundsätzlich annulliert werden. Bei Annullierung bis zu 5 Tage vor Arbeitsbeginn werden 50 % der Gesamtmiete berechnet, bei einer späteren Annullierung werden 100 % der Gesamtmiete in Rechnung gestellt. Es fallen keine Stornokosten an, wenn der Kunde innerhalb der nächsten 7 Tage einen Ausweichtermin verbindlich bucht.

V. Zustand der Räume

Die Räume werden in besenreinem Zustand vermietet. Je nach Intensität der Raumnutzung behalten wir uns vor die Reinigung der Räume an den Mieter weiter zu berechnen.

VI. Haftung

Der Mieter haftet für alle durch ihn selbst oder durch seine Erfüllungsgehilfen verursachten Schäden am Raum, dessen Einrichtung und an geliehenem Equipment, sowie die daraus entstehenden Folgekosten (z.B. Mietausfall)

VII. Haftungsausschluss

Der Vermieter haftet nicht für Verluste, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, Schäden aus Ansprüchen Dritter oder für alle sonstigen Folgeschäden, die durch die Anmietung / Nutzung des Mietstudios entstehen. Ebenso wenig haftet er, wenn er aus von ihm nicht zu vertretenden Gründen an der zeitgerechten oder sachgemäßen Erfüllung von in Verträgen beschriebenen Leistungen auf irgendeine Weise gehindert wird und /oder die Leistungen nicht den Erwartungen entsprechen. Der Vermieter haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sofern es die eigenen Leistungen betreffen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Er übernimmt grundsätzlich keinerlei Schadensersatz bei Verletzungen und Unfällen von Models, Kunden und Dritten, sowie bei Beschädigung oder Verlust von Dingen dieser Personen. Weitergehende Ansprüche richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Der Vermieter haftet nicht für Unfälle am Shooting-Drehtag sowie für Unfälle bei An- und Abfahrt. Der Vermieter übernimmt keine Gewähr für Leistungen von Models, Darstellern, sonstigen freien Mitarbeitern und Subunternehmern. Diese sind im Rahmen ihrer Tätigkeit selbst haftende Unternehmer.

VIII. Zahlungsbedingungen

Der Mietzins ist zu Beginn der Anmietung in Bar zu entrichten. Nebenkosten, sowie Zusatzleistungen, wie in Punkt II.4 aufgeführt, werden zum Ende der Anmietung abgerechnet und werden in Bar bezahlt.

IX. Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, und zwar auch bei Lieferungen ins Ausland. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich und juristisch am nächsten kommt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, wenn der Kunde Vollkaufmann ist, der Standort des Studios.


Sie sind neugierig geworden und möchten ein individuelles Gespräch?